Startseite
    Alles und nichts
    Streifzug
    2 Dollar Haircut
    3StateCorner
    4Lyn
    Bosshoss
    Caliban
    Daniel Wirtz
    Depended
    Freunde der Nacht/Ruhe
    Highfly
    Jake Porn
    Julia
    Junkhead
    Koroded
    Muff Potter
    Sub7even
    Why Amnesia
    Zero
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Links
   die Carina
   der Jenz
   die Maike
   die Sophie
   die Tanja
   die Wiebke
   die Yasmin
   ZURÜCK

Webnews



http://myblog.de/ms-marziporn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rock in den Ruinen, die dritte. Und Heartbreakmotel, die erste, äh zweite

Nach Sub7even und Muff Potter gehe ich also dieses Jahr hin um mir Heartbreakmotel anzusehen. Aber als ich komme spielt erstmal noch King’s Tonic (oder ganz schmissig K’s T), also die Band, die mich in den letzten 4 Wochen 7-mal adden wollte. Aber ich mag die Musik nicht sonderlich, also keine Chance. Jenny ist schon da. Sie macht heute den Merch für ihre Jungs. Und ich sehe mir Mode Execute Ready an. Irgendwie kommen sie mir bekannt vor. Und dann fällt es mit ein. Ich hab die letztes Jahr beim Campus fest in Dortmund gesehen. Und was soll ich sagen, sie haben es doch tatsächlich geschafft, noch schlechter zu werden. Stumpf, langweilig, lustlos. Absolut kein Feuer im Hintern. Da nützt es auch nichts, wenn man am Schluss seine Gitarre von der Bühne wirft. Gitarren hat man gut zu behandeln, sonst kann man gleich nach Hause gehen. Kein Respekt vor seinen Arbeitsgeräten!!!! Eine kleine Pause und ich suche mir schon mal einen strategisch günstigen Platz vor der Bühne. Will doch Fotos machen. Und schon geht’s los. Meine Güte, ich hatte noch nie so viele Probleme einen Sänger auf Zelluloid zu bannen. Was für ein Energiebündel! Diese Dynamik! Seht euch das an ihr Mode-Jungs. So muss das aussehen!!!! Hinter mir beginnt das obligatorische Rumgepoge, angefacht durch Chef der Motelangestellten, der plötzlich vor mir auf dem Gitter steht. Und ehe ich ihn fotografieren kann, ist er auch schon wieder weg… Und überlässt mich der angefeuerten Meute. Wenn die Pix scharf werden, dann bin ich gut… Aber auch der schönste Gig geht irgendwann zu ende. Also wieder zu Jenny, wo ich mich dann auch schön ins Fettnäpfchen werfe. Auf die frage, ob ich die neue CD von den Jungs schon habe, sage ich nein, ich hab sie ja noch nicht gesehen. “Aber klar hast du das… Letztes Jahr in Soest. Aber wahrscheinlich warst du durch die nachfolgende Band zu sehr abgelenkt. Wie immer!“ Autsch! Ich versuche vom Thema abzulenken und so amüsieren wir uns über den Pulk an kleinen Mädchen, die den Gitarristen der HBM nicht los lassen wollen. “Bleib doch noch ein bisschen…“ – “Lass mich dich mal umarmen.“ – “Kann ich ein Foto mit dir haben?“ Jenny kugelt sich fast auf dem Boden vor Lachen. Ja, da wird auch dem Namen ’Heartbreak’ alle Ehre gemacht…
30.4.07 01:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung